M/V Magellan Explorer

Die M/V Magellan Explorer ist ein neues, in Maßarbeit für die Fly-Cruise-Kreuzfahrten entwickeltes, Expeditionsschiff, das 2019 in ihre erste Antarktis-Saison startet. Das moderne Schiff wurde entsprechend den neuesten Polar-Code Spezifikationen gebaut.

Unterbringung:
An Bord der M/V Magellan Explorer befinden sich 37 Kabinen, aufgeteilt in sieben Kategorien. Maximal 100 Passagiere können untergebracht werden, wobei für die Fly-Cruise-Kreuzfahrten lediglich 69 Passagiere an Bord sein werden. Alle Kabinen (außer die Porthole Kabinen) verfügen über einen eigenen Balkon, einen Kleiderschrank, eine individuell regulierbare Heizung, eine Sitzecke und einem eigenen Bad.

Öffentliche Einrichtungen:
Das großzügig geschnittene Kreuzfahrtschiff verfügt über einen eleganten Speisesaal, eine Bar, eine Bücherei, einen Konferenzraum, einen Fitnessraum, eine Sauna und eine medizinische Versorgungsstation. Eine nach vorn gerichtete und verglaste Plattform bietet allen Gästen tolle Aussichten und spektakuläre Anblicke.

Deckplan der M/V Magellan Explorer:
Die M/V Magellan Explorer auf einen Blick:
Länge: 90,7 m
Breite: 16,2 m
Eisklasse: LR PC6
Geschwindigkeit: 14 Knoten
Passagiere: 100
Besatzung: 60
Bordsprache: Englisch